Betriebliche Gesundheitsförderung

rundherum – Fit im Job – Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

Beschäftigungsfähig zu sein, heißt dauerhaft am wirtschaftlichen und sozialen Leben teilnehmen zu können. Der Erhalt und die Förderung der Gesundheit stehen hier im Vordergrund. Vor allem im Hinblick auf den demografischen Wandel ist dies besonders wichtig. Da immer weniger jüngere Beschäftigte auf den Arbeitsmarkt drängen, heißt das für ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, dass sie aller Voraussicht nach länger am Erwerbsleben teilnehmen müssen. Das ist jedoch nur bei einem entsprechend guten Gesundheitszustand möglich. Frühzeitige Maßnahmen der Gesundheitsförderung können hierzu einen wertvollen Beitrag leisten. Neben Bewegung und Entspannung ist auch die Ernährung ein zentrales Element:

Eine gesunderhaltende Ernährung schafft die Grundlage individueller Leistungsfähigkeit und das Wohlergehen der Menschen. Die Ernährung soll nicht nur ausreichend, sondern auch ausgewogen sein, um die Entstehung ernährungsmitbedingter Krankheiten (z.B. Herz-Kreislauferkrankungen, Krebserkrankungen, Übergewicht/Adipositas, Diabetes mellitus) vorzubeugen. Somit kann eine gesunderhaltende Ernährung dazu beitragen, dass Beschäftige weniger Fehlzeiten aufweisen, länger gesund bleiben und länger leistungsbereit sind. Darüber hinaus leistet die Ernährung einen sozialen Beitrag. Maßnahmen zum Thema Ernährung und eine gesunde Ernährung können Leistung und Konzentrationsfähigkeit, Stressabbau, gesundes Altern und Gemeinsamkeit/Gefühl der Zusammengehörigkeit fördern.
Ziel der rundherum – Fit im Job – Angebote ist es das „Machbare“ bezüglich der Ernährung am Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen zu erreichen. Viele Ernährungsratschläge scheitern bei der Umsetzung, da sie die Arbeitsplatzverhältnisse und die Grenzen der einzelnen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht beachten. Der Arbeitsalltag verlangt wirkungsvolle und einfache Maßnahmen zu einem gesünderen Essen und Trinken.

 

Das rundherum – Fit im Job – Angebot

  • Aktionen/Aktionstage – Sensibilisierung für das Thema Gesundheit
  • Vorträge – Aufbau von Wissen
  • Workshops – Gemeinsam Lösungen für den „Ernährungsalltag“ finden
  • Individuelle Ernährungssprechstunde – Individuelle Fragestellungen klären
  • Zielgruppenorientierte Gruppenprogramme
    o  Gesunde Ernährung
    o  Gewichtsreduktion


Themen können unter anderem folgende sein:

Essen und Trinken bei Schichtarbeit
Essen und Trinken im Außendienst
Essen und Trinken zur Förderung der Leistungsbereitschaft
Essen und Trinken bei Stress, bei Zeitknappheit
Das gesunde Frühstück – der gesunde Pausensnack
und viele mehr…

Sie haben Interesse an der betrieblichen Gesundheitsförderung in Ihrem Unternehmen. Rufen Sie an oder schreiben Sie eine e-mail. Nach einem persönlichem Gespräch, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot nach Ihren Anforderungen